Roda Kerkrade – Twente Enschede 2:0

24.12.2006 – Kerkrade (NED) – Parkstad Limbourg

Roda Kerkrade vs. Twente Enschede 2:0

Heiligabend, schweinekälte – und wir fahren nach Kerkrade! Fussball gucken…

Aber: Es hat sich gelohnt. Gute Stimmung, ein frühes Tor und eine gelb-rote Karte bildeten dabei die Highlights.

Die Anreise zum Stadion war aufgrund von Heiligabend unproblematisch und so waren wir nach ca. 1:30 Stunden am Parkstad Limburg, wo dann auch direkt die tickets kaufen konnten. Dies war auch unproblematisch, nachdem ich mich ja vorher ein wenig mit dem Ticketverkauf von Roda per email rumschlagen musste *gins2*

Dann vor dem Stadion der erste Eye-Catcher, fast ein dutzend Mädels im Nikolauskostüm *gins2*

Dann ab ins Stadion, direkt vorbei an so etwas wie einer „Hall-of-Fame“ direkt in den Fan-Block der Roda Anhänger. Dabei ist zu erwähnen, daß die Stimmung dort über die gesamte Spielzeit sehr gut war, nicht zuletzt durch das frühe 1:0 durch Dieter van Tornhout nach drei Minuten. Wobei der Gästetorwart dabei eine extrem schwache Figur abgab. Den zahlreich angereisten Gästefans schien dieser Gegentreffer extrem auf’s Gemüt zu schlagen, denn sie waren über das komplette Spiel nur 1-2 mal zu hören.

In der Folge Twente konsterniert. Der Tabellendritte versuchte immer wieder mit Fernschüss’chen und verzweifelten Einzelaktionen das Heimteam unter Druck zu setzen, was aber komplett misslang. Kerkrade verlegte sich aufs Kontern und van Tornhout machte nach 31. Minuten dann, wieder unter gütiger Mithilfe des Gästekeepers, daß fast schon vorentscheidende 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Nach der Pause dann ein ähnliches Bild wie Mitte der ersten Halbzeit. Twente bemüht, aber ohne zwingende Aktionen, Kerkrade aufs Kontern fixiert. Immer wieder mehr oder weniger große Unsicherheiten beim Gästekeeper. In der 87′ Minute dann noch die verdiente gelb-rote Karte für den Gästespieler Heubach nach wiederholten Foulspiel, doch weder Twente noch Kerkrade konnte einen weiteren Treffer markieren.

Tore:
1:0 Dieter van Tornhout (3′)
2:0 Dieter van Tornhout (31′)

Zuschauer:
13.000

Ticket:

Dieser Beitrag wurde unter Groundhopping, Niederlande abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.