Rund um’s Stadion: Parkstad Limburg Stadion

Name / Adresse:
Parkstad Limburg Stadion
Roda JC-Ring 1
6466 Kerkrade (NED)
(Geodaten 50.857008,6.005788)

Heimatklub:
Roda JC Kerkrade (1. Liga Niederlande – Stand 12/13)

Kapazität:
19.979

Anfahrt:
Kerkrade liegt in der niederländischen Region Limburg unmittelbar hinter der deutschen Grenze und nur zehn Autominuten von Aachen entfernt. Aus Richtung Deutschland kommt man über die A4 (aus Richtung Köln/Aachen) sowie über ein kurzes Stück der niederländischen A76, die direkt an der ersten Ausfahrt in Holland auf die N 281 verlassen wird, die ihresfalls nur einen Kilometer später an der Ausfahrt Kerkrade-West verlassen wird. Am anschließenden Kreisel nimmt man die erste Ausfahrt rechts – das Stadion befindet sich auf der rechten Seite. Parkplätze gibt es im direkten Umfeld genügend, bei Spielen des heimischen Roda JC werden bis zu sieben Parkplätze geöffnet, insgesamt stehen so ca. 3.000 Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Hierbei wird auf die Stellflächen der ortsansässigen Baumärkte und Sportläden zurückgegriffen

Stadion allgemein:
Das Parkstad Limburg Stadion weiß besonders bei Abendspielen zu beeindrucken. Grund hierfür ist vor allem die schön gestaltete Außenfassade hinter der Haupttribüne, auf deren Dach in großen gelben Lettern „Parkstad Limburg“ prankt und das Vereinslogo hell erleuchtet ist. Und auch die Flutlichter haben ein Alleinstellungsmerkmal, sind die Lampen doch in ein Dreieck eingefasst und ragen schräg von den Ecken über das Spielfeld. Innen bietet sich ein klassisches All-Seater-Stadion, deren Sitze ausschließlich in den Vereinsfarben gelb und schwarz gestaltet sind. In der Ecke neben dem Gästeblock befindet sich die Videowall, auf der Haupttribüne finden sich die üblichen Business-Seats und VIP-Logen. Auch die Fanhalle ist in die „Hoofdtribune“ integriert und einen Besuch wert.

Stadionwurst:
– nicht getestet –

Internet:
Roda JC Kerkrade

Spielbesuche im Stadion:
24.12.2006 Roda Kerkrade – Twente Enschede 2:0
Besuche gesamt: 1

Niederlande:
#2 (-> Hopping-Landkarte)

PS: Besonderer Dank an dieser Stelle an Köbi für die zur Verfügung gestellten Bilder (Stand 12/2012) und den Bericht rund um’s Stadion.

Dieser Beitrag wurde unter Rund ums Stadion abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.