Eintracht Trier – BV Cloppenburg 0:5

30.08.2008 – Trier (GER) – Moselstadion

Eintracht Trier – BV Cloppenburg 0:5

Harmlos, kraftlos, ohne Konzept – alle das zeichnet Eintracht Trier in den heutigen Tage aus. Nach drei Spieltagen steht der SVE nach wie vor ohne Torerfolg da und rangiert mit einem mageren Punkt auf dem vorletzten Tabellenplatz der Regionalliga West. Mit einem desolaten 0:5 Auftritt gegen die ebenfalls schwach in die Saison gestarteten Cloppenburger wurde nunmehr ein neuer „Höhepunkt“ erreicht, der in letzter Konsequenz die Entlassung von Trainer Werner Weiss mit sich zog. Aber zurück zum Spiel: Bereits nach 12′ Minuten lag der SVE nach einer erneut unglücklichen Aktion von Keeper Miletic mit 0:1 zurück, ehe der BVC in der 29′ zum 2:0 Pausenstand erhöhen konnte.

Nach dem Weiss dann in der Halbzeit Dingels (für mich wiedermal total unverständlich) auswechselt und dafür Bradasch bring schöpft man neuen Mut, der BVC jedoch erhöht eiskalt nach 47′ Minuten zum 3:0. Das 4:0 und 5:0 fallen dann in der 85′ und 90′ Minute und besiegeln den auch in der Höhe verdienten Auswärtssieg der Cloppenburger.

Nunmehr hat der SVE auf Grund der Länderspielpause zwei Wochen zeit sich neu zu finden und dann im Kellerduell gegen Wormatia Worms (heute 1:1 in Köln) zu alter Stärke zurück zu finden.

Ticket:

Dieser Beitrag wurde unter SV Eintracht Trier 05 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.