Rund um’s Stadion: Volksbank-Arena

Kleve Volksbank-Arena

Name / Adresse:
Volksbank-Arena
Schauinsland 2
47533 Kleve
(Geodaten: 51.784728,6.114535)

Heimatklub:
1.FC Kleve (4. Liga in Deutschland – Stand 08/09)

Kapazität:
5.000 Plätze

Anfahrt:
Die Volksbank-Arena in Kleve erreicht man über die A57 die aus Richtung Düsseldorf in Richtung Nimwegen führt. Kurz vor der Niederländische Grenze gehts dann auf die B9 in Richtung Kleve, wo die Welbershöhe bestens ausgezeichnet ist. Parkplätze sind ausreichend und zudem kostenlos vorhanden. Der Abfluss nach dem Spiel wird jedoch durch eine schlechte Ampelschaltung (und das bei einer recht mageren Auslastung beim Spiel gegen Eintracht Trier) getrübt.

Stadion allgemein:
Die Volksbank-Arena wurde in den letzten Monaten deutlich modernisiert. Im Bereich der Haupttribüne steht jedoch noch das (Party)Zelt aus und erinnert an die Bauphase, die noch nicht komplett abgeschlossen ist. Unter anderem fehlen noch die Fenster im oberen Tribünenbereich, wo vermutlich in Zukunft neben VIP’s auch die Vertreter von Presse, Funk und Fernseh ihr zuhause finden werden.
Die überdachte Stehplatzgegengrade bietet den wenigen Klever Anhängern einen angenehmen Platz bei Heimspielen, wenngleich die Mehrzahl der Fans sich hinter dem Tor aufhält. Der Gästeblock verfügt neben einem eigenen Eingang (und Parkplatz) über ca. 7-8 Betonstufen mit Wellenbrechern. Ein recht geräumigen „Vorplatz“ vor dem eigentlichen Block mit sanitären Anlagen (im Bauwagen) und einem recht kleinen Imbiss runden den Gästeblock ab.

Stadionwurst:
Leider hält der Imbiss in der Volksbank-Arena zu Kleve nur eine magere Auswahl an Speisen vor. Neben Brühwursten die „für ne Brühwurst ganz okay schmecken“ (so ein Testesser) gibts für schmale 2 Euro Frikadellen mit Brötchen. Die Frikadellen sind dabei geschmacklich ganz okay, das Brötchen ist ne glatte 1+. Da die Frikadellen allerdings kalt sind und das Brötchen in Ermangelung eines Messers im Imbiss nicht schon aufgeschnitten ist muss ich hier beim (in)offiziellen „Frikadellentest“ kleine Abzüge in der B-Note geben, so daß unterm Strich eine glatte 2 herauskommt.

Internet:
1. FC Kleve

Spielbesuche im Stadion:
18.10.2008, 1.FC Kleve – Eintracht Trier 1:2
Besuche gesamt: 1

Dieser Beitrag wurde unter Rund ums Stadion abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.