F91 Diddeling – UN Käerjéng 5:0

30.05.2009 – Luxemburg (LUX) – Stade Josy Barthel

Double perfekt – F91 schlägt Käerjéng deutlich
Wie schon in der Saison 06/07 hieß das Pokalfinale F91 Dudelange gegen U.N. Käerjéng – und wie schon vor zwei Jahren gingen die in rot und gelb auflaufenden Diddelinger als Sieger vom Platz.
Der F91 die offensivere Mannschaft die von Beginn an gefährlichen Situation für das UNK-Tor erspielt. Die Elf von Trainer Leflochmoan trägt dabei den Ball kombiantionssicher in die Hälfte des Underdog und kann so in der 39′ Minute erstmals den Schlussmann der Käerjénger überwinden (Torschütze Souto).
UNK erholt sich danach nicht mehr von dem Rückstand. Der Serienmeister aus Dudelange macht dann zwischen der 64′ und 72′ durch einen Doppelpack von Vairelles und ein Tor von da Mota den Sack zu, ehe kurz vor Schluss der eingewechselte Remy den Schlusspunkt vor 3.358 Zuschauern mit dem 5:0 setzt.

Dieser Beitrag wurde unter Groundhopping, Luxembourg abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu F91 Diddeling – UN Käerjéng 5:0

  1. Pingback: Rund um’s Stadion: Stade Josy-Barthel | — domi333 —

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.