Eintracht Trier – SC Verl 1:0

08.02.2011 – Trier (GER) – Moselstadion

Kampfsieg gegen Verl

Eintracht Trier behält im Nachholspiel und dem damit letzten Spiel der Hinrunde gegen des SC Verl knapp mit 1:0 die Überhand.

Dabei wirkte der SVE lange Zeit uninspiriert gegen eine überraschend gut aufspielende Verler Elf. Da die Spitzen Kraus und der später ausgewechselte Kulabas lange zeit nur in der Luft hingen, konnte die Eintracht nur durch Freistöße gefährlich werden. Doch gute Chancen blieben hier – wie zuletzt des öfteren – ungenutzt. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie zusehends, bis der zuvor glücklos agierende Kraus in der 73′ Minute dann eiskalt zuschlägt und zum 1:0 für die Eintracht einnetzen kann.
Verl danach wütend und teilweise mit überhartem Einsteigen, wofür Arifi nach 82′ Minuten mit gelb-rot vom Platz fliegt.
Spannend wird’s auch noch mal in letzter Sekunde, doch der letzte Angriff der Gäste geht knapp über das von Poggenborg gehütete SVE Gehäuse in den Trierer Nachthimmel… DER SVE IST WIEDER DA!

Informativ:
Eintracht Trier: LINK
SC Verl: LINK

Tore:
1:0 Kraus (73′)

Bes. Vorkommnisse:
82′ Gelb-Rote Karte gegen Arifi (Verl)

Zuschauer:
1.904

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter SV Eintracht Trier 05 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.