Flaxweiler/Beyren Udinesina 01 – Union 05 Kayl/Tétange 1:2 n.V.

22.04.2011 – Beyren (LUX) – Stade Beyren derrière l’Eglise

Der Favorit setzt sich durch – Kayl/Tetingen im Viertelfinale

Im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg unterliegt der Drittligist Flaxweiler/Beyren gegen die favorisierte Union Kayl/Tetingen nach Verlängerung mit 1:2.

Der Außenseiter, der in den bisherigen Pokalrunden bereits die höherklassigen Teams aus Rosport und Petingen ausschalten konnte startete dabei sowohl in die erste, als auch in die zweite Hälfte deutlich besser als die Gäste, gab jedoch dann jeweils mit zunehmender Dauer mehr und mehr Spielanteile ab. Die Partie war dabei in der regulären Spielzeit geprägt von schönem Offensivfussball, der jedoch meist an der Strafraumgrenze vom Gegner gestoppt wurde.
Nach dem Beginn der Verlängerung schockt dann jedoch Union Kayl/Tetingen die Hausherren, als Araujo mit einem strammen Schuss ins lange Eck dem Keeper von Flaxweiler/Beyeren keine Chance lässt und das 0:1 markiert (92′). Knappe 10′ Minuten später dann der vermeintliche Knock-Out für den Drittligist, als Lopez nach einer feinen Flanke per Kopf das 0:2 markiert.
Doch Flaxweiler steckt nicht auf und versucht mit dem Mute der Verweiflung wieder den Anschluss herzustellen. Nach 112′ Minuten ist es dann so weit, als Mihat mit einem beherzten Schuss aus spitzem Winkel den Ball vorbei am verdutzen Keeper in den Maschen drischt und das 1:2 erzielt. Danach Flaxweiler mit weiteren wütenden Angriffen. Die zumeist lang geschlagenen Bälle sind jedoch leichte Beute für Kayl/Tetingen, die nach 120 Minuten knapp die Überhand behalten und ins Viertelfinale einziehen.

PS: Im Spiel ging es richtig multi-kulti zu. Auf Luxemburgischem Boden trafen unter Leitung eines Saarländischen Schiedsrichtergespanns Teams mit vornehmlich jugoslawischen (Flaxweiler) und portugiesischen bzw. französischen (Kayl) Spielern aufeinander.

Informativ:
Homepage „Der Luxemburger Fussball“: LINK

Tore:
0:1 Araujo (92′)
0:2 T. Lopez (102′)
1:2 Mihat (112′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
102

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Groundhopping, Luxembourg abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Flaxweiler/Beyren Udinesina 01 – Union 05 Kayl/Tétange 1:2 n.V.

  1. Leighann Rosas schreibt:

    Ich möchte 0:8 zu sehen, der Ansicht, dass so gut

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.