SG Kyllburg/Badem/Gindorf – FSV Salmrohr 4:3

24.04.2011 – Kyllburg (GER) – Sportanlage Kyllburg

Badem/Kyllburg Meister des ruhenden Balls

Mit vier Toren nach Standardsituationen gewinnt die SG Badem/Kyllburg das Nachholspiel gegen den den Tabellenführer FSV Salmrohr.

In einer phasenweise packenden Partie kamen die Gäste vor gut 300 Zuschauern besser ins Spiel und kamen bereits nach 7′ Minuten zur vermeindlichen Führung – doch der Treffer fand bei Schiedsrichter Müller aufgrund einer Abseitsstellung keine Anerkennung. In der 33′ Minute dann ein weiterer Höhepunkt in der Drangphase der Salmrohrer, als Bauer einen Freistoß gegen die Latte des Bademer Gehäuses zimmerte – doch auch hier will der zu diesem Zeitpunkt hoch verdiente Treffer für den FSV nicht fallen. Keine vier Minuten nach dieser Großchance schockt die SG dann den Favoriten: Ein Freistoß aus gut 30 Metern unterläuft Gäste-Keeper Kieren und so segelt der weit geschlagene Ball von Esch zum 1:0 in die Maschen. Doch die Salmrohrer wehren sich im Stile einer Spitzenmannschaft. Bauer dreht binnen vier Minuten in der 39′ nach einem Konter gegen eine schläfrige Bademer Hintermannschaft und in der 43′ nach einer sehenswerten Aktion gegen drei Verteidiger die Partie zum 1:2 ehe Toppmöller mit einem Foulelfmeter in der 44′ zum 1:3 noch einen drauf legt.
Doch Badem, spielerisch heute sicherlich eine Klasse schlechter als die Gäste, schlägt nach der Pause wieder mit Standardsituationen zurück: Epper staubt nach einem Freistoß zum Anschlusstreffer ab 2:3, 58′), Esch macht mit einer Kopie seines ersten Treffers in der 62′ Minute von der Mittellinie aus per Freistoß den Ausgleichstreffer (3:3, 62′) und erneut Epper entscheidet nach einem Eckball in der 67′ per Kopf zum 4:3 Endstand die Partie.

Informativ:
Homepage SV Kyllburg: LINK
Homepage FSV Salmrohr: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Tore:
1:0 Esch (37′)
1:1 Bauer (39′)
1:2 Bauer (43′)
1:3 Toppmöller (44′ FE)
2:3 Epper (58′)
3:3 Esch (62′)
4:3 Epper (67′)

Bes. Vorkommnisse:
keine

Zuschauer:
300

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Rheinlandliga abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.