Eintracht Trier – SC Verl 2:0

14.10.2011 – Trier (GER) – Moselstadion

Kulabas‘ Doppelpack bringt Sieg gegen Verl

Mit einem Doppelpack entscheidet Kulabas das Flutlichtspiel gegen den SC Verl und führt den SVE zum zweiten Heimsieg in Folge.

Wie schon zuletzt gegen Elversberg kam die Eintracht gut in die Partie, verpasste es aber in der Anfangsviertelstunde das Tor zu machen. So dauerte es bis zur 18′ Minute, bis Kulabas das erste mal zuschlug. Nach einer feinen Kombination über Faz Kuduzovic und Pagenburg kam die SVE-Spitze sechs Meter vor dem Tor an den Ball und schoss das Leder zum 1:0 über die Linie. Auch in der Folge spielt die Eintracht beherzt weiter, aber erneut ist die Chancenauswertung mangelhaft.
Gleiches Bild in der zweiten Halbzeit und so kommen die Gäste mit zunehmender Spielzeit besser ins Spiel, gute Chancen bleiben jedoch aus. So ist es in der 76′ erneut Kulabas, der den nächsten Treffer markiert. Nach Vorlage von Albeski köpft der einzige Stürmer der Eintracht das 2:0 und entscheidet so das Spiel zu Gunsten des SVE.

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage SC Verl: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Tore:
1:0 Kulabas (18′)
2:0 Kulabas (76′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
1.950

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter SV Eintracht Trier 05 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.