FC Olympia Christnach/Waldbillig II – FC Jeunesse Biwer II 2:3

27.03.2012 – Christnach (LUX) – Stade „Am Lahr“

Biwer behält knapp die Oberhand

Mit einem knappen 3:2 Erfolg beim Auswärtsspiel in Christnach wahrt Jeunesse Biwer die Chancen auf den zweiten Tabellenplatz.

Im Verfolgerduell um den wertlosen, da nicht zum Aufstieg berechtigten zweiten Platz in der Klasse 4, 3. Bezirk kam der FC Jeunesse Biwer gegen zunächst harmlose Gastgeber aus Christnach/Waldbillig deutlich besser ins Spiel. Die frühe Führung nach 17′ Minuten durch Lopes Abreu der nach einer sehenswerten Kombination freistehend zum Schuss kam war daher auch hoch verdient. Nur drei Minuten später folgt eine weit geschlagenen Flanke und Reitz köpft zum 2:0 für die Gäste ein. In der 38′ netzt dann Lettal ein, der nach einem Eckball frei zum Kopfball ansetzen kann und das 3:0 erzielt. Doch danach endet der Sturmlauf der Gäste und fortan übernimmt Christnach/Waldbillg das Zepter. Nur vier Minuten nach dem letzten Tor der Gäste macht Anjos mit einem strammen Schuss ins lange Eck das 1:3 und lässt seine Elf somit kurz vor dem Seitenwechsel noch einmal hoffen.
Nach dem Pausentee kommen die Hausherren dann auch deutlich besser ins Spiel und der Anschlusstreffer durch Anjos (54′, 2:3) ist die logische Folge. Biwer ist in den darauf folgenden Minuten vollkommen von der Rolle und kurz davor, die komfortable Führung noch gänzlich zu verspielen, doch Christnach/Waldbillig kann die Unsicherheiten der Gäste nicht nutzen. So kommt es, wie es kommen muss: die Hausherren werfen kurz vor Schluss alles nach vorne, Biwer kontert und wird in der 88′ nur durch eine Notbremse von Olympia-Spieler Stoque am entscheidenden Treffer gehindert. Die Vorentscheidung verpasst dann aber Picard, der den fälligen Elfer knapp neben den Pfosten schießt. Christnach/Waldbillig kann dies jedoch in den verbleibenden Minuten nicht mehr nutzen und zieht so knapp den Kürzeren.
PS: Danke an Mich für das Bier!

Informativ:
FC Olympia Christnach/Waldbillig: LINK
FC Jeunesse Biwer: LINK
Homepage „Der Luxemburger Fussball“: LINK

Tore:
0:1 Lopes Abreu (17′)
0:2 Reitz (20′)
0:3 Lettal (38′)
1:3 Anjos (42′)
2:3 Anjos (54′)

Bes. Vorkommnisse:
88′ Rote Karte gegen Stoque (Christnach) wegen Notbremse
88′ Picard (Biwer) verschießt Foulelfmeter

Zuschauer:
25

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Groundhopping, Luxembourg abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.