Rund um’s Stadion: Sportplatz “Im Lierchesseifen”

Name / Adresse:
Sportplatz “Im Lierchesseifen”
Im Lierchesseifen
54574 Birresborn
(Geodaten 50.167453,6.621553)

Heimatklub:
SV Eintracht Birresborn

Kapazität:
ca. 2.000

Anfahrt:
Birresborn liegt im Kylltal an der L24 zwischen Mürlenbach und Gerolstein. Zum Platz gelangt man, indem man im Ort auf die Poststraße abbiegt, sodann die Kyll überquert und dann über die K77 bis zur Straße „Im Lierchesseifen“ fährt. Dieser folgt man bis am Ende der Straße der Sportplatz auftaucht. Dort sind einige Parkplätze vorhanden. Alternativ fährt man am Ortseingang von Birresborn auf den Kylltalradweg und dann parallel zu den Bahngleisen bis auf Höhe des Sportplatzes. Hier ist auch ein kleiner Bahnübergang für Fussgänger vorhanden.

Stadion allgemein:
Auf dem Sportplatz in Birresborn gibt es ein kleines Vereinsgebäude, vor dem einige überdachte Stufen vorhanden sind, von denen man eine gute Sicht auf das Spielfeld hat. Etwas ungewöhnlich ist, dass um den gesamten Platz keinerlei Absperrung ist – ausgenommen von einer weißen Linie auf dem Asphalt. Auf der Gegengrade ist ein kleiner Anhang, auf dem man jedoch kaum stehen kann. Insgesamt Sportplatzfeeling pur – aber: Beim Aufstiegsspiel bester Service und perfekte Organisation!

Stadionwurst:
Leider gab’s beim Aufstiegsspiel zwischen Wallenborn und BOB nur Brühwurst – aufgrund der großen Anzahl an Zuschauern ab er verständlich. Die Wurst kostet 2 Euro und schmeckt akzeptabel. Das Stubbi dazu für 1,80 Euro und fertig ist das „Menu“. Unter’m Strich für die Wurst aber nur eine glatte 4, denn weder die Wurst an sich noch das Brötchen oder der Senf reißen mich vom Hocker.

Hier ein Bild der Stadionwurst vom 23.05.2012:

Internet:
SV Eintracht Birresborn

Spielbesuche im Stadion:
23.05.2012 SG Wallenborn/Stadtfeld – SG BOB 0:2
Besuche gesamt: 1

Dieser Beitrag wurde unter Rund ums Stadion abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rund um’s Stadion: Sportplatz “Im Lierchesseifen”

  1. Jennabel schreibt:

    It’s a pity you do;82&#17nt have a donate button! I’d most certainly donate to this superb blog! I guess for now i’ll settle for bookmarking and adding your RSS feed to my Google account. I look forward to fresh updates and will share this site with my Facebook group. Talk soon!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.