SV Speicher – SG Südeifel 4:0

16.09.2012 – Speicher (GER) – Hartplatz Schulzentrum

Tabellenführer weiter souverän – SVS mit 4:0 Erfolg über Ernzen

Am fünften Spieltag war alles angerichtet: Der bisher ungeschlagene Tabellenführer SV Speicher mit der Maximalpunktzahl von zwölf und die SG Ernzen, mit zehn Punkten nach vier Spielen trafen zum Topspiel der Kreisliga B-2 Eifel auf dem Hartplatz am Schulzentrum Speicher aufeinander.
Von Beginn an schienen die Kräfteverhältnisse dabei klar, denn der SVS drückte die Gäste vom Anpfiff weg in die eigene Hälfte, verpasste es aber in der ersten halben Stunde die Führung zu erzielen. Nachdem gute Chancen ausgelassen wurden kam die SG Ernzen besser auf und konnte bis zur Halbzeit seinerseits gute Möglichkeiten erarbeiten – diese wurden jedoch auch ausgelassen.
Nach dem Seitenwechsel legt der SV Speicher dann los wie die Feuerwehr: Waldemar Pertsch ersprintet in der 50′ einen Ball und köpft diesen über den herauseilenden Ernzener Keeper zum 1:0 in die Maschen. Doch wer jetzt auf eine Reaktion der SG Südeifel wartete wurde enttäuscht. Speicher macht’s besser und erzielt in der 66′ das verdiente 2:0. Dabei ist es Hecht der den entscheidenden Schritt schneller ist, vor seinem Gegenspieler an den Ball kommt und diesen am Torhüter vorbei einköpft. Nur zwei Minuten später zappelt das Leder dann wieder im Tor der Ernzener: Pertsch wird dabei schön in der Mitte freigespielt und erzielt – wenn auch aus abseitsverdächtiger Position – seinen zweiten Treffer und damit das 3:0 für die Gastgeber. Ernzen enttäuscht auch in der Folge auf ganzer Linie und ist nicht in der Lage eine Reaktion zu zeigen. Das Spiel beschließt dann Andrej Pertsch in der 86′ mit dem 4:0. Speicher damit weiter verlustpunktfrei an der Tabellenspitze, Ernzen rutscht ins Mittelfeld ab.

Informativ:
Homepage SV Speicher: LINK
Homepage SG Südeifel: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Speicher: Weiler – Hirschberg, Schuster, Steffes, Niehl, Hecht (73′ Zender), Schumacher (79′ Pertsch A.), Meyer, Pertsch W. (81′ Biewer), Poloshenko O., Poloshenko A.
Ernzen: Wagner – Faber, Iske, Mossal, Bojung, Schuster (57′ Heck), Molitor, Diederich, Padilla M., Padilla D., Müller

Tore:
1:0 Waldemar Pertsch (50′)
2:0 Roman Hecht (66′)
3:0 Waldemar Pertsch (68′)
4:0 Andrej Pertsch (86′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
58

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Fußball im Eifelkreis Bitburg-Prüm abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.