R.F.C. Turkania Faymonville – R.R.C. Mormont 6:1

29.09.2012 – Faymonville (BEL) – Complex Rue de Robrou

Faymonville gelingt Sieg im 6-Punkte-Spiel

In der 4. Liga Belgiens gewinnt der Tabellenletzte Turkania Faymonville mit 6:1 gegen den Vorletzten RRC Mormont.

Beide Mannschaften gingen ohne Sieg in die Partie des siebten Spieltages. Das die Hausherren dies ändern wollten, merkte man gleich vom Anpfiff weg und so ist das frühe 1:0 durch Balhan nach 2′ Minuten Balsam für zuletzt arg gebeutelte Spieler und Anhänger von Faymonville. Doch die gut 170 Zuschauer können sich nur vier Minuten lang freuen, denn Yansenne gelingt mit einem Sonntagsschuss aus gut 20 Metern der 1:1 Ausgleichstreffer. In der Folge entwickelt sich eine interessante Partie, in der die Hausherren aber tonangebend bleiben. In der 33′ fällt dann auch die erneute Führung für Turkania, als Cossalter am 16er drei Gegner austanzt und platziert zum 2:1 einschießt. Nur weitere zwei Minuten später – Mormont scheint noch bei der Verarbeitung des Gegentreffer – legt Jerosme dann das 3:1 nach und sichert Faymonville damit einen zwei Tore Vorsprung zur Halbzeit.
Auch nach dem Seitenwechsel ist der Tabellenletzte klar dominant. Nachdem der Kapitän der Gäste einen Turkania Spieler regelwidrig zu Fall bringt, entscheidet der Schiri auf Elfmeter, den dann erneut Cossalter mit seinem zweiten Treffer zum 4:1 verwandelt. Nach einer guten Stunde schwächen sich die Hausherren dann aber selber, als Parreira nach einer Dummheit (Freistoß vor dem Pfiff des Schiedsrichters ausgeführt) die gelb/rote Karte kassiert. Doch wer meinte, dass die Gäste jetzt aufdrehen, sah sich getäuscht. Faymonville bleibt auch in der Folge tonangebend und erhöht in der 72′ durch Jersome und in der 79′ durch Castela auf 6:1. Das Desaster für Mormont macht dann in der dritten Minute der Nachspielzeit der Faymonviller Keeper Rasquinet perfekt, der einen von Yansenne getretenen Elfmeter souverän abwehren kann.

Informativ:
Homepage R.F.C. Turkania Faymonville: LINK
Homepage R.R.C. Mormont: LINK
Homepage KBVB: LINK

Tore:
1:0 Quentin Balhan (2′)
1:1 Olivier Yansenne (6′)
2:1 Kevin Cossalter (33′)
3:1 Loic Jerosme (35′)
4:1 Kevin Cossalter (52′ FE)
5:1 Loic Jerosme (72′)
6:1 Manu Castela (79′)

Bes. Vorkommnisse:
63′ Gelb-Rote Karte gegen Miguel Parreira (Faymonville)
90’+3′ Nicolas Rasquinet (Faymonville) hält Foulelfmeter von Olivier Yansenne (Mormont)

Zuschauer:
170

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Belgien, Groundhopping abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.