Royale Union Sportive Gouvy – Royal Espérance Rossignol 3:0

BEL-RUS_GouvyBEL-R_Esp_Rossignol

24.11.2013 – Gouvy (BEL) – Terrain Route De Beho
1. Provinciale (Luxembourg), 15. Spieltag

Klarer Sieg für Gouvy

Begünstigt durch eine krasse Fehlentscheidung kippt die Partie zu Gunsten von R.U.S. Gouvy, die am Ende klar mit 3:0 gewinnen.

Von Beginn an schien das Mittelfeldduell zwischen Gouvy und Rossignol eine klare Sache für die Gäste zu werden. Drückend überlegen waren die lila-weißen, die nach 8′ Minuten dann auch die verdiente Führung erzielten. Warum der Linienrichter in diese Situation aber zur Überraschung aller 150 Zuschauer auf Abseits entscheidet und damit dem Treffer die Anerkennung verweigert bleibt wohl sein Geheimnis. Danach entsteht ein Bruch im Spiel der Gäste, die sich fortan guten Angriffen der orange-schwarzen gegenüber sehen. Die etwas überraschende Führung für Gouvy macht dann in der 23′ Minute Heck, der mit einem sehenswerten Schuss mit dem Außenrist aus 16 Metern das 1:0 erzielt. Rossignol ist danach völlig indisponiert und läuft ab jetzt nur noch hinterher.
Nach dem Seitenwechsel erleben die gut 40 mitgereisten Gästefans dann ein vollkommenes Debakel, denn ihre Mannschaft bekommt sprichwörtlich keinen Fuß mehr auf das tiefe Geläuf. In der 57′ schließt Delvaux einen mustergültigen Konter zum 2:0 ab ehe Bertels in der 67′ mit dem 3:0 den Sieg perfekt macht. Danach lässt Gouvy noch zig gute Chancen liegen, so dass das Ergebnis am Ende für Rossignol noch halbwegs akzeptabel aussieht.

Informativ:
Homepage Royale Union Sportive Gouvy (Facebook): LINK
Homepage Royale Espérance Rossignol (Facebook): LINK
Homepage Royale Espérance Rossignol (Blog): LINK
Homepage KBVB: LINK

Aufstellungen:
Royale Union Sportive Gouvy: Lemaire – Willem, Blaise, Bissen, Dewalque (63′ Guissen), Lentz M., Heck (83′ Mettenanxt), Delvaux, Winand – Bertels (74′ Lentz R.), Roufosse
Royale Espérance Rossignol: Chavee – Toussaint, Protin, Fries, Braux, Muri (45′ Georges), Jacob (55′ Depienne), Godefroid, Marotte (68′ Casel), Simon, Felix

Tore:
1:0 Arnaud Heck (23′)
2:0 William Delvaux (57′)
3:0 Christophe Bertels (67′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
150

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Belgien, Groundhopping abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.