Eintracht Trier – SC Pfullendorf 1:1

07.03.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 22. Spieltag

Jedes Jahr die selbe Leier

1:1 gegen den Tabellenletzten aus Pfullendorf – Drei Spiele nach der Winterpause, zwei Punkte – Aufstiegsträume ade.

Es gibt nicht mehr zu sagen – das vierte Jahr in Folge verspielt der SVE unter Trainer Seitz in den ersten Spielen der Rückrunde jegliche Aufstiegsträume.

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage SC Pfullendorf: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: Keilmann – Konrad, Hollmann, Buchner, Brighache – Cuntz (71′ Kuduzovic), Kröner – Anton, Abelski, Bender (71′ Lushtaku) – Quotschalla (71′ Comvalius)
SC Pfullendorf: Löffler – Stark, Kehl-Gomez, Steinhauser, Hepp – Gruler (90’/+1 Behr), Frick, Meßmer, Weller – Volina (86′ Zuta), Arnold (76′ Erne)

Tore:
0:1 Thomas Weller (66′)
1:1 Christoph Anton (82′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
1.689

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter SV Eintracht Trier 05 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.