Königlicher Fussball Club Olympia Recht – Royal Football Club Turkania Faymonville 0:2

BEL-KFC_Olympia_RechtBEL-RFC_Turkania_Faymonvill

07.05.2015 – St.Vith-Recht (GER) – Kuhnenbrunnen
Tour Qualificatif 3D

Unglückliche Niederlage für Olympia Recht

Im Aufstiegsspiel um den Aufstieg in die 2. Provinciale Liège unterliegt der Tabellendritte aus Recht dem vierten aus Faymonville mit 0:2

Über 90 Minuten sehen gut 250 Zuschauer ein ständiges auf und ab, bei dem Recht optisch überlegen scheint, sein Spiel aber nur bis zum Strafraum der Gäste gutes vortragen kann. Faymonville agiert eher harmlos, macht aber in der 33′ Minute wie aus dem nichts das Führungstor. Nachdem die Hausherren dabei den Ball an der eigenen Strafraumgrenze nicht richtig geklärt bekommen ist es Datou der sich aus 14 Metern ein Herz nimmt und das Leder vorbei am chancenlosen Olympia-Keeper zum 1:0 einschießt. Danach ist Recht weiter optisch überlegen, mehr als ein recht glücklicher (weil so nicht gewollter) Lattentreffer springt aber im ersten Durchgang nicht raus.
Auch nach dem Seitenwechsel sind die Roten optisch überlegen, gefährliche Torchancen sind jedoch Mangelware. Erst in der 70′ (!) Minute kommen die Hausherren zur ersten echten Chance, doch der Ball geht knapp am Gästetor vorbei. Danach öffnet Recht hinten die Tore und setzt auf volle Offensive. Die Gäste ihrerseits verlegen sich aufs Kontern. Der schwache Schiri übersieht dabei insgesamt zwei klare Notbremsen bzw. gibt hierfür keine rote Karte oder Elfmeter. Recht agiert die letzten Minuten mit dem Mute der Verzweiflung, insgesamt aber zu planlos um das Turkania-Tor in Gefahr zu bringen. Eine Unachtsamkeit bringt dann in der 90′ Minute das 0:2 durch Bruhl und damit die Entscheidung zu Gunsten von Faymonville.

Informativ:
Homepage KFC Olympia Recht: LINK
Homepage RFC Turkania Faymonville: LINK
Homepage KBVB: LINK

Aufstellungen:
KFC Olympia Recht: Jacquemin Pa. – Hurdebise, Dahm, Clotuche, Hannen (81′ Bertha), Hendrick, Stark, Lehnen (46′ Schumacher), Tollenaers, Margraff, Weyand (62′ Krings)
RFC Turkania Faymonville: Jacquemin Ph., Flemmings, Camara, Birti, Catteeuw, Wittrock, Bruhl, Datou (90′ Gabriel), Mathieu (58′ Christian), Sieberath, Ruiz

Tore:
0:1 Walid Datou (33′)
0:2 Amaury Bruhl (90′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
ca. 250

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Belgien, Groundhopping abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Königlicher Fussball Club Olympia Recht – Royal Football Club Turkania Faymonville 0:2

  1. Makailee schreibt:

    Djokovic 8,220-590 = 7630 Murray 6,835-990 = 5845Nadal 6,800 avant Miami est déjà 3°, si il gagne le tournoi il repasse 2 … DP 1/2 l’an passé perd 360 pts 6,095-360= 5735… et même Davy 5,335 pts n’est plus très loin de Mu0&ayr#823r;1003

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.