SC Freiburg – FSV Mainz 05 1:0

vs_blank

08.04.2017 – Freiburg (GER) – Schwarzwald-Stadion
1. Bundesliga, 28. Spieltag

Er kam, sah und traf!

Petersen, immer wieder Petersen, der Top-Joker des SC Freiburg trifft nur Sekunden nach seiner Einwechslung zum 1:0 und sichert dem Sportclub damit drei weitere Punkte während Mainz in Richtung Abstiegsränge taumelt.
Wahnsinn, was Fußball in Deutschland für eine Zugkraft hat, dass sogar ein solches „Klickerspiel“ ausverkauft ist und die Zuschauer in der ersten Halbzeit echt schwere Kost serviert bekamen.

Informativ:
Homepage SC Freiburg: LINK
Homepage FSV Mainz 05: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SC Freiburg: Schwolow – Ignjovski, Söyüncü, Kempf, Kübler – Abrashi, Schuster – Frantz (69′ Petersen), Grifo (90′ Günter) – Haberer (84′ Bulut) – Niederlechner
Trainer: Christian Streich
FSV Mainz 05: Huth – Donati, Bell, Hack, Brosinski – Ramalho (59′ Frei), Latza – Öztunali (82′ Holtmann), Muto, De Blasis (82′ Bojan) – Cordoba
Trainer: Martin Schmidt

Tore:
1:0 Nils Peteresen (70′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
24.000 (ausverkauft)

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Groundhopping abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.